Non-Profit Media

Warum das wichtig ist
Demokratie lebt von unabhängigen Medien und freier Presse. Doch durch die Digitalisierung befindet sich die ganze Medienwelt im Umbruch. Wir brauchen engagierte Regionalmedien, kluges Entertainment, fundierte Wissenschaft und unabhängige Recherche in der sich wandelnden Medienlandschaft. Neue digitale Medien müssen social media und redaktionelle Inhalte miteinander verzahnen, Debatten anregen und am Laufen halten, um der Radikalisierung, der gesellschaftlichen Polarisierung und dem Umsichgreifen des Populismus entgegenzuwirken.

Auf kommerzieller Basis allein kann das nicht gelingen: Eine treibende Rolle bei der Umgestaltung des „Ökosystems Medien“ zu mehr Partizipation, mehr Qualitätsjournalismus und fundierteren Debatten spielen innovative gemeinwohlorientierte Organisationen. Sie kämpfen täglich um ihre Finanzierung. Und brauchen daher starke finanzielle Partner, die sich für das Zusammenspiel von Medien und Demokratie engagieren wollen.


... mehr anzeigen

Unsere Auswahl
Gemeinsam mit Experten (siehe unten) stellen wir hier eine gut recherchierte Liste von wichtigen und empfehlenswerten Organisationen im Bereich Medien und Demokratie vor. Wir wollen dieses Thema und seine Finanzierung größer machen und auf seine Dringlichkeit hinweisen. Dafür werden wir hier regelmäßig über wirkungsvolle Organisationen und ihre Arbeit berichten, aber auch über die, die sich für sie engagieren.

Diese bcause Medienstiftung ist erst der Anfang und wird sich in den nächsten Monaten vergrößern. Nach und nach werden wir möglichst viele non-profit Medienorganisationen auf bcause versammeln um die Dynamik und Relevanz des Sektors auch für privates Kapital darzustellen.

... mehr anzeigen

Gegründet von
Was sagen Fachleute
Stephan Weichert

Medien- und Kommunikationswissenschaftler

Privates Kapital könnte zum GameChanger für den gemeinnützigen Journalismus in Deutschland werden. Dass und wie die Menschen in Deutschland für die Bedeutung von unabhängigem Journalismus stärker sensibilisiert werden können, ist allerdings noch ein weiter Weg.“
... mehr anzeigen

Martin Krohs

Philosoph und Medienexperte

Zum fundierten politischen Urteilen braucht es mehr als nur die aktuellen News. In diesem Portfolio stellen wir daher non profit-Medien zusammen, die Hintergründe erschliessen, Wissenschaft vermitteln, Grenzen überbrücken, Vielfalt zugänglich machen.”
... mehr anzeigen

Gesamtfinanzierung: 95.368,82 €
an Organisationen gegeben: 94.758,82 €

te.ma

31.121,00 €

MiCT

30.589,00 €

Riff freie Medien gGmbH

17.760,00 €

piqd.de | ein Projekt der Schwingenstein Stiftung

5.385,00 €

torial | ein Projekt der Schwingenstein Stiftung

4.264,00 €

CORRECTIV

2.411,00 €

Verfassungsblog gGmbH

1.699,82 €

Pluralis

1.139,00 €

DIALODGE I ein Projekt des VOCER Instituts für Digiale Resilienz

152,00 €

Science Media Center Germany

146,00 €

Dekoder gGmbH

47,00 €

n-ost

45,00 €
Unsere Wirkungsziele

04 Hochwertige Bildung

36%

16 Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

32%

05 Geschlechtergleichheit

14%

17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

8%

01 Keine Armut

3%

Finanzierungen

Pending

8,00 €
·


500,00 €
·


25,00 €
·


150,00 €
·

Anonym


5,00 €
·


100,00 €
·


Organisationen
Eine starke Demokratie braucht starken Journalismus
Vielfältige Stimmen sind der Schlüssel zur Demokratie
Gegen Propaganda und Fake News arbeiten
Open Science, Civil Discourse
Das Portfolionetzwerk für Journalist'innen
Gemeinnützige Kurationsplattform für Journalismus
Offener Zugang zum öffentlichen Recht: Wir machen wissens...
border crossing journalism
Wir lieben Aufklärung!
DIALODGE I Kreativzentrum für konstruktiven Dialog und De...