Deine digitale Stiftung,
die viel mehr kann

Hallo, und herzlich willkommen bei project bcause.

Was auch immer dein Anliegen ist: Wir machen es dir so einfach wie nie zuvor, wirksame Organisationen zu finden, sie zu finanzieren und dabei Gleichgesinnte mitzunehmen, wenn du möchtest. Wir haben project bcause für und mit Menschen entwickelt, die sich finanziell stärker engagieren können und wollen. Damit wollen wir große Ideen voran bringen. Bist du dabei?

bcause verbindet (1) dich und andere Nutzerinnen (2) über dein individuelles bcause-Depot mit (3) Organisationen, die du finanzieren möchtest

Wir haben project bcause für und mit Menschen entwickelt, die über Vermögen oder hohe Einkommen verfügen. Unsere Nutzerinnen und Nutzer wollen ihr eingesetztes Geld damit nicht vermehren, sondern für gesellschaftlich wirksame Ideen an die Arbeit bringen. Bisher ist das so aufwändig und komplex, dass die meisten weniger tun, als sie eigentlich wollen. Schritt für Schritt möchten wir noch viel mehr Menschen ermöglichen, sich finanziell zu engagieren.

Das bcause Depot macht alle deine Finanzierungen möglich und einfach. Für Einzahlungen erhältst du eine Spendenquittung. Denn das Depot gehört zu einer gemeinnützigen bcause Treuhandstiftung. Dieser gehört dann dein Geld - du kannst die Verwendung aber genau steuern. Je nach deinen Allokationsentscheidungen kann es sich im Depot sogar vermehren. Im nächsten Schritt ermöglichen wir auch Einzahlungen als unverzinstes Darlehen. Dann kannst du Geld auch wieder entnehmen. Das macht project bcause einzigartig.

Wir wollen Ideen nach vorne bringen, die positive gesellschaftliche Wirkung entfalten. Damit kennen wir uns als Team gut aus. Weil die Transaktionen aus deinem bcause Depot heraus erfolgen, kannst du mit einem Klick sowohl spenden, als auch Darlehen oder sogar Eigenkapitalfonds finanzieren, die für dich als Privatperson sonst nicht verfügbar wären. Mit Rückzahlungen und Renditen kannst du erneut gute Ideen finanzieren. Das kann nur project bcause.

„Warum sollte ich warten, bis es für eine Stiftung reicht? Ich will mich mit dem einbringen, was ich übrig habe.“

Aditi Ramdorai will Engagement aus Einkommen klein und früh beginnen

„Warum sollte ich erst Geld für Rechts- und Steuerberatung und Zeit für Behörden aufwenden?“

Heike Spiller braucht eine flexible Lösung für kleinere Vermögen ohne Festlegung

„Warum nur spenden, wenn investieren der größere Hebel wäre?“

Frank Briegmann sucht Vorhaben mit großen Wirkungs- und Wachstumsversprechen

„Warum allein handeln, wenn wir die großen Dinge nur gemeinsam bewegen können?“

Ise Bosch möchte mit ihrem Engagement Netzwerke für gute Ideen mobilisieren

„Warum gibt es kein einfaches und flexibles Engagement, bei dem ich steuern kann, wie sichtbar ich bin?“

Tom möchte sich mit größerem Erbe engagieren und sucht eine Alternative zur Stiftung

Bist du dabei?

project bcause startet jetzt die Beta-Phase, in der wir die Funktionalität schrittweise erweitern und weitere Nutzergruppen per Einladung hinzufügen. Wenn du zu den nächsten gehören möchtest, die wir auf die Plattform einladen, trage dich bitte auf die Waitlist ein. Dort teilen wir auch Neuigkeiten zu unserem Fortschritt.

Der schnellste Weg zu project bcause: hallo@bcause.com

Du bist auf der Suche nach Informationen zur Finanzierung deines Projekts, deiner Organisation oder deines Unternehmens? Dann schaue dir unsere FAQ für Organisationen an.