Deutschland, Fertig, Los!

Die Kampagne für einen neuen Gründergeist in Deutschland

Stell dir vor, ...
...wie viel positive Energie entstehen könnte, wenn unsere Gesellschaft wieder ein gemeinsames Mindset teilt. Ein Mindset, das uns alle anstiftet, Neues zu erschaffen und Veränderungen zu feiern. Das uns Mut macht, Dinge anzupacken und die German Angst vor Veränderungen zu überwinden. Stell dir vor, was dann möglich wäre… Probieren wir es auch. Wir müssen nur anfangen: Deutschland, fertig, Los.

Für genau diesen "Mind-Shift" setzt sich die Initiative "Gründer:innen-Zeit" ein. Und will dafür Gründen neu definieren - inklusiv - als: “etwas Neues zu starten”. Von der ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein, über die Mitarbeit im Elternrat der Schule, die eigene kleine Selbständigkeit bis hin zur Umsetzung größerer Ideen zur Lösung gesellschaftlicher Probleme mit einem eigenen Start-up. Wir alle können gründen!

*Die hier dargestellten Kampagnenbotschaften haben illustrativen Charakter und sind noch nicht final. Sie sollen in Form einer unverbindlichen Vorschau der Visualisierung der Kampagne dienen.
... mehr anzeigen

Impressionen

Was Deine Finanzierung bewirken kann
Über eine aufmerksamkeits- und reichweitenstarke Kampagne will die Initiative dieses neue Verständnis von Gründen in die deutsche Gesellschaft hineintragen - Deutschland Fertig, Los! 

Geplanter Kampagnenstart ist im Frühjahr 2023. 

Mit der renommierten Berliner Werbeagentur Jung von Matt HAVEL an der Seite wurde bereits im Frühjahr 2022 mit der Konzeption von Plakaten und eines Films begonnen. Nun soll der nächste Schritt erfolgen - die Produktion und Vorbereitung für den Kampagnenlaunch. 

An dem Fundraising für das Produktionsbudget kannst Du Dich mit einer Finanzierung über dein bcause-Depot beteiligen. Damit werden die Kosten für Location, Casting, Shooting, Postproduktion, Druck, Plakatierung, Herstellung und Material abgedeckt.

Alle Beteiligten bringen sich entweder ehrenamtlich oder zum Selbstkostenpreis ein. 

Denn nur wenn jeder beiträgt, was er kann, wird es uns gelingen, diesen großen Impuls in die Gesellschaft zu tragen - mit gemeinsamer Kraft!

Wende Dich gerne an Franziska Teubert (franziska.teubert@deutschestartups.org), wenn du noch weitere Informationen benötigst. 
... mehr anzeigen

Über uns
Die Kampagne ist der sichtbarste Bestandteil eines Gesamtprojektes, das von der Initiative "Gründer:innen-Zeit" umgesetzt wird. Das Projekt besteht noch aus weiteren Komponenten, die ineinandergreifen: 

Forschung: 
das Gründungsklima insbesondere unter dem Blickwinkel der neuen Definition von Gründen erforschen und Ergebnisse publizieren

Information: 
eine Website mit vertiefenden Informationen aufbauen, die die Botschaft der Kampagne anfassbar macht und Möglichkeiten aufzeigt, wie wir alle gründen können

Förderung: 
Gründungen jenseits des klassischen Startups niederschwellig fördern

Kooperation: 
den neuen Gründergeist über Kooperationen mit Schulen und Hochschulen in der jungen Zielgruppe nachhaltig verankern

Integration:
bestehende Angebote in die Initiative eingliedern für Synergien, einen erhöhten Wirkungsgrad und einen breiteren Unterbau

Es ist ein Gesamtprojekt für einen neuen Gründergeist in Deutschland mit einem inklusiven Verständnis von Gründen, welches im Leitbild der Initiative ausdrucksstark wie folgt beschrieben wird:

"Wenn wir vom Gründen reden, glauben wir, es unterscheide die Wenigen von den Vielen. Doch Gründen heißt viel mehr als ein Unternehmen zu gründen. Wir alle gründen. Im Laufe unseres Lebens gründen wir Lerngruppen, Stammtische, Bands, Vereine, Familien. Gründen heißt, etwas Neues zu starten. Für uns selbst, aber auch immer für andere. Gründen ist die Kraft die uns eint, und nicht entzweit. Wenn wir gemeinsam mutig sind und zu GründerInnen werden, werden wir eine neue Zeit einläuten: Die Gründer:innen-Zeit.“ 
... mehr anzeigen

Das Team
  • Christian Miele

    Co-Gründer der Initiative "Gründer:innen-Zeit"


Wichtige Meilensteine
circle
Kampagnenstart für Frühjahr 2023 geplant

01.03.2023

circle
Start Fundraising und Vorbereitung für Kampagnenlaunch

01.09.2022

circle
Start der Konzeption

01.03.2022

circle
Initialzündung

01.07.2021


Wirkungsziele
Eine unübersehbare Kampagne, die 83 Millionen Menschen in Deutschland erreicht.

Reichweite (Wahrnehmung der Kampagneninhalte in der breiten Öffentlichkeit); Engagement (Interaktion mit den Kampagneninhalten); Conversion (Inanspruchnahme von weiteren Angeboten der Initiative "Gründer:innen-Zeit")

Ein erweitertes Verständnis von Gründen kommunizieren - für eine neue Einstellung der Deutschen dazu, etwas Neues zu starten, ohne Angst vor Veränderung.

Medienresonanz-Analyse; Beobachtung der Anzahl der Gründungen (im erweiterten Sinn) in den Folgejahren

... mehr anzeigen

Dokumente
  • Blitzlicht auf den Film zur Kampagne (*unverbindliche Vorschau)

    17.08.2022


Finanzierungen

103.000,00 €

Darlehen

0,00 €


Beteiligungen

0,00 €


Spenden

103.000,00 €

3.000,00 €
·

Anonym


50.000,00 €
·

Anonym


50.000,00 €
·

Anonym


Finanzierende (3)

Was sagen Fachleute

Christian Miele

Vorstandsvorsitzender Startup-Verband, General Partner bei Headline

"Wir brauchen einen neuen Gründer:innen-Geist in Deutschland! Mit einer breit getragenen und überall sichtbaren Kampagne leisten wir 2023 dafür einen wirksamen Anstoß."
... mehr anzeigen

Paul Brenndoerfer

Strategic Lead bei Jung von Matt START

„Wer sich damit auseinander setzt, warum Deutschland manchmal der Antrieb und Zusammenhalt fehlt, kommt zwangsläufig dazu, dass sich das ändern lässt, wir etwas dagegen machen können Mehr machen. Anpacken. Aber was heisst das? Das heisst Neues machen. Kleines oder Großes. In fast jedem Fall, nennt man es Gründen – ohne zu merken, dass es genau das ist, wovon wir mehr brauchen. Gründer:innen.“
... mehr anzeigen

Wigan Salazar

CEO, MSL Group Germany at MSL (Global) und Member, Country Leadership Team, Publicis Germany

"Gründen statt aufgeben! Jetzt zu gründen, heißt aktiv zu einer lebenswerten Zukunft beizutragen, ganz gleich, ob im Kleinen oder im Großen. Jeder der beiträgt, bewirkt etwas."
... mehr anzeigen

Franziska Teubert

Geschäftsführerin, Bundesverband Deutsche Startups e.V.

"Es wird immer klarer: Wir haben uns in Deutschland zu lange auf unserem Wohlstand ausgeruht. Wir müssen bei Innovation, Energiewende, Digitalisierung und Transformation endlich richtig loslegen. Wir brauchen eine neue Gründer:innen-Zeit in Deutschland!"
... mehr anzeigen