bcause quality criteria
  • thumb_up
    vom bcause - Team
  • verified
    durch Kooperationspartner
Our topics

Imagine...
dass kein Mensch mehr bei der Einreise über die Seegrenzen Europas sterben muss. 

Dafür steht Sea-Watch vehement ein. Solange die Gefahr auf See für die vielen tausend flüchtenden Menschen bestehen bleibt, werden wir unsere Kräfte dafür einsetzen, zivile Seenotrettung zu leisten. Auf der See herrscht das Gesetz der Seenothilfe. Wir wollen, dass es konsequent von allen gemeinsam umgesetzt wird und nicht dem politischen Kalkül von Regierungen und Institutionen unterworfen ist. Deshalb fordern wir auch eine sichere Überfahrt. Unsere Initiative kann nicht alle in Seenot geratenen Menschen auf dem Mittelmeer retten, aber wir setzen damit ein Zeichen der Humanität.
... show more

Impressions

Was Deine Finanzierung bewirken kann
Mit einem neuen Rettungsschiff – der Sea‑Watch 5 – wird ein neues Kapitel der Solidarität mit Menschen auf der Flucht geschrieben. Doch nicht Sea-Watch, sondern die Zivilgesellschaft schickt dieses Schiff an die tödlichste Grenze der Welt. 

Mit Deiner Investition trägst Du maßgeblich dazu bei, dass Sea-Watch das neue Rettungsschiff erwerben kann. Die Anschaffung der Sea-Watch 5 ist eine Investition, die deutlich über das Tagesgeschäft der Organisation hinausreicht, weshalb hierfür ein Finanzierungsmix aus Bankdarlehen und Crowdinvesting genutzt wird. Der regelmäßige Spendenzufluss wird wiederum zur Rückführung dieser Finanzierungen genutzt.

Die Sea‑Watch 5 ist eine Antwort auf die Regungslosigkeit der Europäischen Union. Dieses neue und leistungsfähigere Rettungsschiff ist Symbol für internationalen Zusammenhalt, Unterstützung und Hilfeleistung. Für das Durchhalten und Weitermachen.

Du kannst ein Teil dieser Geschichte werden – komm mit an Bord und unterstütze den Kauf und den Umbau der Sea‑Watch 5.

Sea-Watch konnte die Crowdfunding-Kampagne bereits erfolgreich beenden. Aufgrund der rechtzeitigen Vorfinanzierung durch die bcause Treuhandstiftung hattest du als bcause Nutzer weiterhin die Möglichkeit, Sea-Watch zu unterstützen.

Insgesamt wurde die Finanzierung von 5.000 € durch die bcause Community angestrebt und erreicht.
... show more

About us
Sea-Watch versucht so viele Menschen wie möglich vor dem Tod durch Ertrinken zu bewahren. Bisher war die Organisation an der Rettung von über 45.000 Menschen beteiligt.

Sea-Watch ist Ende 2014 aus einer Initiative von Freiwilligen entstanden, die dem Sterben im Mittelmeer nicht mehr länger tatenlos zusehen konnten.
Die Europäische Union setzt sich für Demokratie und Menschenrechte ein. Gleichzeitig schottet sie sich jedoch immer weiter gegen Menschen auf der Flucht ab, sei es durch milliardenschwere Grenzsicherungsanlagen oder völkerrechtlich bedenkliche und umstrittene Rückübernahmeabkommen mit Drittstaaten wie der Türkei. Aufgrund dieser Abschottung ertrinken jährlich Tausende Menschen bei dem Versuch, einen sicheren Hafen in der EU zu erreichen, viele von ihnen in Sichtweite unserer Ufer und Strände.

Deshalb haben wir uns der Seenotrettung verschrieben. Kein Mensch sollte auf der Flucht und in der Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben an den Außengrenzen der Europäischen Union sterben.

Die Lücke einer institutionalisierten, flächendeckenden und europäischen Seenotrettung versuchen wir so lange wie möglich und im Rahmen unserer Möglichkeiten zu füllen. Dies ist unsere humanitäre Pflicht. Dass jedoch private Organisationen die Seenotrettung im Mittelmeer anstelle von Staaten übernehmen, kann und darf kein Dauerzustand werden! Wir fordern eine internationale, institutionalisierte Seenotrettung mit eindeutigem Mandat und auf lange Sicht vor allem legale und sichere Einreisewege für Schutzsuchende im Sinne einer #SafePassage.

Seit Anfang 2015 arbeitet unsere ständig wachsende Organisation, die aus engagierten Freiwilligen und Hauptamtlichen aus ganz Europa besteht, an der Projekt-Organisation und Umsetzung von Sea-Watch.

Finanzierungsdetails
Festverzinsliches, unbesichertes Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt und vorinsolvenzlicher Durchsetzungssperre, das über die GLS Crowd angeboten wurde. 
Zinssatz: 3,5% p.a.
Zinszahlungsrhythmus:
jährlich nachschüssig am 30.09
Tilgung:
Rückzahlung in drei Raten, jährlich ab dem 30.09.2023
... show more

The team
  • Johannes Bayer

    Vereinsvorstand

  • Joshua Krüger

    Vereinsvorstand

  • Nora Bomke

    Vereinsvorstand

  • Vera Weithas

    Vereinsvorstand


Objectives

Menschen retten

Jedes einzelne durch unsere Initiative gerettete Leben ist ein Sieg und ein Zeichen der Menschlichkeit.

Öffentlichkeit herstellen

Wir informieren mit unserer Arbeit und machen damit auf die Schicksale flüchtender Menschen und die humanitäre Katastrophe im Mittelmeer aufmerksam.

Mitstreiter:innen ermutigen

Es gibt viele Möglichkeiten, tätig zu werden. Wir wollen mit unserer Aktion andere Menschen ermutigen, zu handeln. All jenen möchten wir unsere Erfahrungen zur Verfügung stellen.
... show more

Further information
  • Firmensitz:   Berlin
  • Gründungsjahr:   2015

Financing

5.110,00 €

Loans

5.000,00 €


Equities

0,00 €


Donations

110,00 €

"Ohne Euch keine Rettung!"

... show more

3.000,00 €
·

Anonymous


250,00 €
·

Anonym


500,00 €
·


50,00 €
·

Anonymous


500,00 €
·

Anonymous


Finanzierende (7)