Initiative Klimaneutrales Deutschland (IKND)

Verstehen. Vernetzen. Verstärken

Stell dir vor, ...
..., alle wissen, was es in einem klimaneutralen Deutschland zu gewinnen gibt:  eine intakte Erde, die nicht nur uns ernährt, sondern auch unsere Kinder und Enkel. Eine zukunftsfähige Industrie, die in einer dem Klimaschutz verpflichteten Welt konkurrenzfähig bleibt, ein Eisenbahnsystem, das wieder ein Rückgrat unseres Landes wird und Häuser, in denen sich gut leben und arbeiten lässt. Mit einem klimaneutralen Deutschland verbinden wir große Chancen für unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt.
... mehr anzeigen

Was Deine Finanzierung bewirken kann
Werde mit deiner Spende treibende Kraft der Transformation. Jede Förderung hilft uns in unserer Mission, Wissen und Fakten zugänglich zu machen sowie relevante Akteurinnen und Akteure miteinander zu vernetzen, um so den konstruktiven Diskurs zu Klimaschutz in Deutschland zu verstärken. Deine Spende ermöglicht: 
  • Verstehen: Faktenbasierte und fundierte Analysen, Studien und Umfragen als Fundament unserer Kommunikation für ein klimaneutrales Deutschland
  • Vernetzen: Vielfältige Formate und Anlässe, die Menschen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammenbringen, um starke Allianzen für eine ambitionierte Klimaschutzpolitk zu bilden. 
  • Verstärken: Die Kooperation mit relevanten Multiplikatorinnen und Multplikatoren, die unsere Botschaften dorthin transportieren, wo politische Entscheiderinnen und Entscheider der bürgerlichen Mitte Veränderung voranbringen können.  
... mehr anzeigen

Über uns
Initiative Klimaneutrales Deutschland (IKND): Als Expertinnen und Experten für politische Kommunikation eröffnen wir Entscheiderinnen und Entscheidern aus Wirtschaft und Politik neuen Zugang zu Themen rund um die Energiewende und Klimaschutz. Wir bringen mit konstruktivem sowie chancensorientiertem Dialog und positiven Botschaften Bewegung in Veränderungsprozesse.  
... mehr anzeigen

Das Team
  • Clara Mewes

    Wissenschaft & Analyse

  • Carolin Friedemann

    Gründerin & Geschäftsführerin


Wichtige Meilensteine
circle
Launch einer gemeinsamen Studie mit dem britischen Think Tank Ember: Frischer Wind in Bayern - Enor­mes Po­ten­zial für Wind­kraft im Frei­staat

01.12.2023

circle
Übergabe des Bürgermeisterappells für die kommunale Energiewende in Bayern "Zusammen erfolgreich erneuerbar" an Ministerpräsident Markus Söder. Heimatenergien ausbauen, Arbeitsplätze sichern, Wohlstand erhalten: Ein offener Appell bayerischer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für bessere Rahmenbedingungen und politische Unterstützung für den beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energieanlagen in Bayerns Gemeinden.

01.08.2023

circle
Präsentation unserer Umfrage zur Akzeptanz von Windenergie in Bayern: Eine repräsentative Umfrage, die das Meinungs- und Marktforschungsunternehmen Civey im Auftrag der Initiative Klimaneutrales Deutschland (IKND) durchgeführt hat, zeigt: Bürgerinnen und Bürger in Bayern akzeptieren deutlich den Ausbau von Windkraft.

01.05.2023

circle
Launch unserer sicher­heits­politischen Em­pfeh­lungen für Neu­kartierung der Energie­politik: Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die Erpressungspotenziale einer importabhängigen fossilen Energiewirtschaft deutlich gemacht. Energieversorgung ist nicht nur eine Frage von Heizkosten und Strompreisen, sondern auch eine Frage von nationaler und internationaler Sicherheit. Sicherheitsexperten geben Handlungsempfehlungen.

01.12.2022

circle
Ein Selbstläufer und großer Medienerfolg - unsere Gaspreisberechnung: Tausende Euro mehr für Gas in unsanierten Häusern! Bei Häusern der Energieeffizienzklasse H wird die Gasrechnung demnächst um mindestens 4.200 € höher ausfallen als bei Häusern der Energieeffizienzklasse D. Gründe hierfür sind der schlechte energetische Zustand vieler Häuser und der stark gestiegene Gaspreis.

01.08.2022

circle
Umfrage zu energetischer Sanierung: ein unsichtbarer Schatz: Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern unterschätzen, wie sehr sich durch energetische Sanierung Geld und Energie sparen lässt. In Anbetracht von Energiekosten und Klimawandel besteht dringender Aufklärungsbedarf durch die Politik.

01.06.2021


Wirkungsziele
Die IKND unterstützt andere, sich für Klimaschutz und Modernisierung stark zu machen und mit ihren Botschaften durchzudringen. Wir werfen Schlaglichter auf die Chancen eines klimaneutralen Deutschlands und informieren auf Basis wissenschaftlich anerkannter Fakten.
... mehr anzeigen

Weitere Informationen
  • Firmensitz:   München
  • Gründungsjahr:   2021
  • Mitarbeiter:   4
  • Jahresbudget:   400.000

Finanzierungen

1.000,00 €

Darlehen

0,00 €


Beteiligungen

0,00 €


Spenden

1.000,00 €

1.000,00 €
·

"Ich unterstütze den Mut, gezielt den Dialog mit den Andersdenkenden zu suchen. Go Carolin Friedman und Kollegen"

... mehr anzeigen

Finanzierende (1)

Was sagen Fachleute

Bernhard Stiedl

Vorsitzender Deutscher Gewerkschaftsbund DGB Bayern

„Gemeinsam mit der IKND ist es uns im Rahmen unserer Zusammenarbeit gelungen, das Thema Ausbau der Windenergie in Bayern öffentlichkeitswirksam auf die Agenda zu setzen. Die Kooperation mit der IKND war demnach auf inhaltlicher Ebene ein voller Erfolg und darüber hinaus auch auf menschlicher Ebene sehr angenehm.“
... mehr anzeigen

Andreas Rickert

Mitgründer und Vorstand der Phineo gAG

„Die IKND bringt wichtige Entscheidungsträgerinnen und -träger nicht nur miteinander ins Gespräch, sondern auch ins Handeln für eine ökologisch nachhaltige Transformation. Ich bin überzeugt von der Wirksamkeit des Ansatzes, strategische Botschaften über Multiplikatoren zu platzieren, um so polarisierten Diskursen entgegenzuwirken und positive Veränderung in Gang zu setzen."
... mehr anzeigen

Renate Deniffel

Bürgermeisterin der Gemeinde Wildpoldsried und Mitinitiatorin des Bürgermeisterappells Zusammen Erfolgreich Erneuerbar

„Das Team der IKND hat unseren Bürgermeisterappell Zusammen erfolgreich erneuerbar inhaltlich wie organisatorisch bestens beraten. Die vorausschauende und strategische Herangehensweise hat unseren Appell zum Erfolg und die oberste bayerische Landespolitik ins Handeln gebracht.“
... mehr anzeigen

Peggy Staffa

Ehemalige Nachhaltigkeitsbeauftragte im Bundesverteidigungsministerium sowie Referentin der politischen strategischen Planung im Bundeskanzleramt

„Die IKND verfügt über ein breit verzweigtes Netzwerk auf lokaler Ebene genauso wie auf Landes- und Bundesebene. Das Team der IKND um Carolin Friedemann geht konstruktiv Widerstände gegen notwendige Veränderungen insbesondere bei der Umsetzung der Energiewende an und kann dabei auf vielfältige und großen Sachverstand zurückgreifen."  
... mehr anzeigen

Stefan Bayer

Leiter Forschung GIDS - German Institute for Defence and Strategic Studies

„Strategische Beratung erfordert vorbehaltlose interdisziplinäre Forschung und kluge Kommunikation dieser Ergebnisse. Beide Facetten verband die IKND beim Projekt Neukartierung der Energiepolitik.“
... mehr anzeigen