timpla by Renggli

Für nachhaltige, urbane Lebensräume mit der Kraft des Holzes

bcause Qualitätskriterien
  • thumb_up
    vom bcause - Team
  • thumb_up
    von Nutzer*innen
  • verified
    durch Kooperationspartner
Unsere Themenfelder

Stell dir vor, ...
… in den Städten entstehen lebenswerte und bezahlbare Wohn- und Arbeitsräume – besonders schnell gebaut, in hoher Qualität und vor allem umweltschonend.

timpla hat sich auf die Produktion von Holzmodulen spezialisiert, die den Bau nachhaltiger und wirtschaftlich effizienter Gebäude mit mehreren Geschossen ermöglicht.

Hiermit bietet timpla eine starke Alternative zum konventionellen Wohnungs- und Objektbau, die den Anforderungen effizienter und nachhaltiger Bauweise standhält und zu einer Reduzierung von CO2-Emissionen im Bausektor von bis zu 40 % (abhängig von der Materialzusammensetzung) führt.

Die Holzmodule sind zudem ein temporärer CO2– Speicher. Darüber hinaus können sie nach Nutzungsende demontiert, umgenutzt oder größtenteils dem Stoffkreislauf wieder zugeführt werden.
... mehr anzeigen

Impressionen

Was Deine Finanzierung bewirken kann
Im neuen Holzmodulwerk von timpla in Eberswalde bei Berlin soll der Holzbau industrialisiert und das Beste aus mehreren Welten verbunden werden: Holzbau-Exzellenz, durchgängige Digitalisierung der Prozesse sowie moderne Technologien und Methoden.

timpla möchte die eingeworbenen Mittel im Wesentlichen für die Modulserienentwicklung, die Weiterentwicklung des Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagementsystems sowie die Mitfinanzierung der Fertigungskosten verwenden.

Die Modulserienentwicklung hat zum Ziel, ein standardisiertes Bauprodukt zu entwickeln. Durch die hohe Standardisierung sollen verbesserte und kostenoptimierte Planungsprozesse auch mit Blick auf den seriellen Fertigungsprozess erreicht werden.

Hinsichtlich der Weiterentwicklung des Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagementsystems ist insbesondere die Implementierung unterschiedlicher IT-Softwarelösungen in den Geschäftsprozess zu nennen. Die Softwarelandschaft umfasst unter anderem eine dynamisch angebundene CO2 -Bilanzierungssoftware sowie ein Qualitätsmanagement-Tool.

Unter den Fertigungskosten sind insbesondere die Kosten für die Optimierung des Fertigungsprozesses und für die Erstellung von Planungsrichtlinien für Architekten und Fachplaner zu verstehen.

Mit deiner Finanzierung kannst Du timpla und seine Vision für eine nachhaltige Wende in der Baubranche unterstützen.

Über unseren Partner GLS Crowd sucht timpla eine Finanzierung über Inhaberschuldverschreibungen.
... mehr anzeigen

Über uns
Nachhaltigkeit in Serie, Zukunft modulweise – das ist das Leitmotiv des Holzbauunternehmens timpla GmbH. Unter der Marke ‚timpla by Renggli‘ entsteht in Eberswalde nahe Berlin das größte Holzmodulwerk Deutschlands für mehrgeschossige Gebäude.

timpla steht für ressourcengerechtes Bauen: seriell, digital, klimafreundlich, mit Holz als nachwachsendem, werterhaltendem Baustoff. Die timpla GmbH greift auf die Expertise der Renggli AG aus der Schweiz zurück, ein Schweizer Holzbau-Familienunternehmen mit viel Expertise im Holzmodulbau, welches seit 100 Jahren hochwertige und klimafreundliche Gebäude in Element- und Modulbauweise realisiert.

Finanzierungsdetails:
Inhaberschuldverschreibung (nicht nachrangig), die über die GLS Crowd angeboten wird
Zinssatz: 7,25% p.a.
Zinszahlungsrhythmus: jährlich nachschüssig zum 31.12.
Tilgung: in drei Teilnennbeträgen (15%, 35% und 50%), erstmals zum 31.12.2026

... mehr anzeigen

Das Team
  • Roland Kühnel

    Geschäftsführer timpla GmbH


Wichtige Meilensteine
circle
Der Produktionsstart im neuen Werk soll im Sommer 2024 erfolgen.

01.08.2024

circle
Am 15.09.2022 erfolgte der Spatenstich in Eberswalde für den Bau des neuen Holzmodulwerks.

01.09.2022


Wirkungsziele
Effizienz und Nachhaltigkeit
Industrialisierung des Holzmodulbaus, um modernen, architektonisch anspruchsvollen, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Ressourcengerecht
Nutzung von Holz als nachwachsenden, werterhaltenden Baustoff.

Reduzierung von CO2-Emissionen
Einsparung von Emissionen im Bausektor durch Holzmodulbau von bis zu 40 %.

... mehr anzeigen

Weitere Informationen
  • Firmensitz:   Eberswalde
  • Gründungsjahr:   2018

Finanzierungen

10.000,00 €

Darlehen

10.000,00 €


Beteiligungen

0,00 €


Spenden

0,00 €

10.000,00 €
·
07. May 2024

"Serieller Holzbau macht allen Sinn der Welt - gerne unterstützen wir die ambitionierten Vorhaben von timpla!"

... mehr anzeigen

Finanzierende (1)