MHI Mental Health Initiative gemeinnützige GmbH

Mentale Gesundheit bei Jugendlichen

bcause Qualitätskriterien
  • thumb_up
    von Nutzer*innen
  • verified
    durch betterplace
Unsere Themenfelder

Impressionen

Über uns
Die Mental Health Initiative fördert die Mentale Gesundheit von Jugendlichen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag, psychische Störungen, Suizide (zweithäufigste Todesursache bei jungen Menschen bis 25 Jahre) und Suizidversuche zu verhindern. Aktuell führen sie das Gesundheits- und Präventionsprogramm Youth Aware of Mental Health, kurz YAM, in Deutschland ein. Dieses richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Programm YAM wurde im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes Saving and Empowering Young Lives in Europe, kurz SEYLE, entwickelt und in einer großen Studie an über 11.000 Jugendlichen wissenschaftlich evaluiert. YAM senkt Suizidversuche und ausgeprägte Suizidgedanken um 50 % und vermindert Neuerkrankungen an Depressionen um 30 %. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass die Unterstützung durch Peers und die Solidarität der Jugendlichen untereinander ansteigt. 
... mehr anzeigen

Weitere Informationen
  • Firmensitz:   München

Finanzierungen

7.000,00 €

Darlehen

0,00 €


Beteiligungen

0,00 €


Spenden

7.000,00 €

7.000,00 €
·

Anonym


Finanzierende (1)