Förderkreis für "Die Schwestern Maria" Guatemala

Stipendien für gute Bildung

bcause Qualitätskriterien
  • thumb_up
    von Nutzer*innen
  • verified
    durch betterplace
Unsere Themenfelder

Impressionen

Über uns
Der Verein kümmert sich um Armutsbekämpfung durch Bildung in Guatemala, einem der ärmsten und ungleichsten Länder Zentralamerikas. (Frauen-)Bildung hilft höhere Einkommen zu erzielen, die wiederum an die Familie weitergegeben werden. Durch das Stipendium bleiben die fähigsten Jugendlichen in Guatemala anstatt ihr Glück auf dem gefährlichen Weg nach Nordamerika oder in Jugendbanden zu suchen.
Der Verein wählt die besten Schülerinnen und Schüler aus den Internaten der „Villa de los Niños“, in dem 1.000 Mädchen und 1.000 Jungen aus den ärmsten v.a. indigenen (Maya) Familien Guatemalas leben, aus. Er vergibt 10 bis 15 Teil-Stipendien, um an einer Universität in Guatemala zu studieren. Die Studiendauer beträgt ca. 6 Jahre. Das Stipendium zahlt die Studiengebühren. Die Stipendiaten arbeiten bis zu 40h pro Woche, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Das Studium kostet pro Studierendem und Jahr ca. 1.000 €. Deine Spende hilft also, mehr Stipendien zu vergeben.

Vor Ort wird das Programm von den Schwestern Marias, die auch das Internat betreiben, betreut. Sie wählen die besten Kandidatinnen aus dem Kreis der bedürftigen Schüler aus. Das Stipendienprogramm wurde 2007 ins Leben gerufen und derzeit werden ca. 40 Studierende unterstützt.
... mehr anzeigen

Weitere Informationen
  • Firmensitz:   Ettlingen

Finanzierungen

18.120,00 €

Darlehen

0,00 €


Beteiligungen

0,00 €


Spenden

18.120,00 €

15,00 €
·

Anonym


15,00 €
·

Anonym


5.000,00 €
·

Anonym


3.000,00 €
·

Anonym


15,00 €
·

Anonym


15,00 €
·

Anonym


15,00 €
·

Anonym


Finanzierende (3)